PUSH DIENSTE

Obwohl das Internet in erster Linie als ein Pull-Medium genutzt wird – der User sucht, recherchiert  und holt sich aktiv eine Information z.B. das Rechercheergebnis, ist in vielen Fällen ein aktives informiert oder benachrichtigt werden eine Erleichterung und daher eine viel genutzte Funktionalität von Websites.

Durch die sogenannten Push-Dienste  erhält der User, eine von ihm bestellte und definierte Auswahl an Informationen, sobald sie im Web veröffentlicht werden, „frei Haus“ in bestimmten Medienformen geliefert.

Ein solches Benachrichtigung-Services setzt dass Abonnieren des Dienstes voraus und erfordert auch das Anlegen eines persönlichen Profils.

Etabliertesten Push-oder Benachrichtigungs-Dienste sind:

Newsletter abonnieren

Blog abonnieren

Alert-Dienste

RSS Feeds

Notafication Services bei mobilen Geräten


Alert-Dienste

Sie sind Dienste, die ihre Benutzer aktiv und fortlaufend in regelmäßigen Abständen entsprechend der Aktualisierungen von Websites mit Informationen versorgen. Das setzt für jeden Nutzer eine Anmeldung und Erstellung eines persönlichen Profils voraus.

Sehr empfehlenswert ist dieser Dienst wenn man gezielt informiert werden möchte was im Internet, egal auf welcher Website veröffentlicht (und von Google bzw. Yahoo gefunden) wird.

Zum Beispiel möchte man die neusten Veröffentlichungen ganz bestimmter Themen für eine bestimmte Zeit oder auf Dauer im Auge behalten, oder über Nachrichten von bestimmten Organisationen, Unternehmen oder Personen (oder auch sich selbst) auf dem Laufenden bleiben.
Da es um das Durchsuchen des Web zu Stichwörtern die man selbst festgelegt hat geht, bieten die Suchmaschinen Google und Yahoo solche Alert-Dienste an.

Hier geht’s zum Google Alert-Dienst oder YAHOO-Alert Dienst.

Eine umfassende Erklärung in Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Alert-Dienst